Kredit aufnehmen in Österreich

Für viele ÖstereicherInnen kann der Kreditmarkt sehr unübersichtlich und intransparent erscheinen. Auch der Faktor Zeit spielt hierbei eine große Rolle - viele Menschen haben einfach keine Zeit, sich in einem angemessenen Ausmaß mit den Angeboten am Markt zu beschäftigen. Darüber hinaus verfügt nicht jeder Wissensstand zu Krediten und Finanzen, und für viele kann es eine Herausforderung sein, sich darauf einzulassen. Dabei ist die Aufnahme eines Kredits weit weniger kompliziert als viele vielleicht annehmen.

Welche Voraussetzungen muss ich für einen Kredit in Österreich erfüllen?

  • Alter: mind. 18 Jahre alt

  • Hauptwohnsitz: seit mind. 1 Jahr in Österreich

  • Beschäftigungssituation: aufrechtes, unbefristetes Dienstverhältnis seit mind. 3 Monate

  • Sonstiges: kein Insolvenzverfahren, Privatkonkurs und keine Exekution in den letzten 5 Jahren

  • Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes

  • keine politisch exponierte Person (PEP) und mit keiner solchen Person verwandt

Welche Unterlagen muss ich für einen Kredit in Österreich vorweisen?

  • Gehaltszettel: der letzten 3 Monate

  • Ausweis: Reisepass oder Personalausweis

  • Haushaltsrechnung: Angaben zu monatlichen Ausgaben und Einkünften

Welche Rechte habe ich als Kreditnehmer in Österreich?

Als Verbraucher ist es aufgrund der Komplexität von Finanzdienstleistungen nicht immer leicht, die Rechte und Pflichten, die mit einem Kreditvertrag verbunden sind, zu verstehen. Abhilfe hat hierfür das Verbraucherkreditgesetz geschaffen, das 2010 in Kraft getreten ist. Seitdem sind Kreditinstitute in Österreich dazu verpflichtet, Ihnen als Verbraucher alle wichtigen Informationen zum Kreditvertrag in einer klaren und standardisierten Form bereitzustellen. Folgende Rechte haben Sie als Kreditnehmer:

  • Alle Informationen vor Vertragsabschluss in standardisierter Form

  • Vorzeitige Rückzahlung des Kredites

  • Kopie des Vertragsentwurfs

  • Bei abgelehntem Kreditantrag: Auskunft, ob der Grund dafür ein Eintrag in eine Bonitätsdatenbank ist

  • Information über jede Zinsänderung

Der Kreditantrag

  1. Stellen Sie einen Kreditantrag, entweder direkt bei einer Bank oder bei Lendo, um gleich Angebote von mehreren Banken zu bekommen. Dazu müssen Sie einige Angaben zu Ihrem Kreditwunsch machen sowie Fragen zu Ihrer Person, Ihrem Einkommen & Ihren Ausgaben beantworten

  2. Die Bank prüft Ihren Antrag und stellt Ihnen entsprechend Ihrer Bonität ein individuelles Angebot

  3. Sagt Ihnen ein Angebot zu bekommen Sie den Kreditvertrag zugeschickt, der dann von Ihnen und der Bank unterzeichnet werden muss. Damit es schlußendlich zu einer Auszahlung kommt müssen Sie noch Ihre Identität nachweisen (Ausweis) sowie Ihre 3 letzten Gehaltszettel übermitteln.

Rechenbeispiele für einen Kredit in Österreich

Bitte bedenken Sie, dass Ihre Konditionen immer von Ihren Anforderungen (Kreditzweck, Kredithöhe, Kreditlaufzeit), Ihren Voraussetzungen (u.a. Bonität) sowie von den einzelnen Banken abhängen. Einige exemplarische Beispiele:

Beispiel 1Beispiel 2Beispiel 3
Kredithöhe5.000 €10.000 €18.000 €
Kreditlaufzeit48 Monate120 Monate96 Monate
Monatliche Rate125,00 €99,36 €230,00 €
Nominalzinssatz variabel9,1% p.a.2,9% p.a.4,6% p.a.
Bearbeitungsgebühr0,00 €0,00 €360,00 €
Kontoführungsgebühr0,00 €396,00 €53,75 € p.a.
Sonstige Gebühren0,00 €0,00 €20,00 €
Effektiver Zinssatz9,5% p.a.3,7% p.a.5,9% p.a.
Gesamtrückzahlungsbetrag5.981,91 €11.923,20 €21.995,37 €

Gut zu wissen

  • Sollzinssatz: Der Sollzinssatz (oder Nominalzinssatz) bezieht sich nur auf den Kreditbetrag selbst. Er gibt quasi an, zu welchen Konditionen man den gewünschten Betrag bekommt und wird pro Jahr angegeben.

  • Effektivzinssatz: Für den Vergleich von Kreditangeboten sollte immer der “effektive Jahreszins” herangezogen werden. Denn im Gegensatz zum Sollzinssatz berücksichtigt der Effektivzinssatz neben dem Kreditbetrag auch alle sonstigen Kosten, wie Bearbeitungsgebühren, Kontoführungsentgelt, Spesen etc.

  • Kreditbetrag: Das ist jener Betrag, den Sie sich ausleihen (ohne Zinsen und Gebühren).

  • Monatliche Kreditrate: Sie gibt an, wieviel Sie pro Monat zahlen müssen. Dieser Wert bleibt über die gesamte Laufzeit gleich!

  • Laufzeit: Gibt an, wie lange Ihr Kredit läuft. Als Faustregel gilt: je kürzer, desto niedriger sind die Zinsen. Kredit mit langer Laufzeit haben meist höhere Zinsen und kosten daher mehr.

  • Gesamtbetrag/Gesamter Rückzahlungsbetrag: Darin sind ALLE Kosten inkludiert, also sowohl der Kreditbetrag, als auch die Zinsen dafür sowie alle zusätzlichen Gebühren und Spesen (z.B. Bearbeitungsgebühr, Kontoführungsgebühr, KSV Auskunftsgebühr). Beim Vergleich von Kreditangeboten sollten Sie insbesondere auf diese Zahl achten.

Jahre

Unverbindliches Rechenbeispiel: Laufzeit 5 Jahre. Kreditbetrag 15 000 €. Monatliche Rate 289.00 € (60 Monate). Sollzinssatz 5.9 % (Fix-Zinssatz). Effektivzinssatz 6.04 % p.a. Gesamtbetrag: 17 361 €. Die tatsächlichen Konditionen sind abhängig von Ihrer Bonität sowie von der von Ihnen gewählten Bank. Rückzahlungszeitraum 1-10 Jahre. Zinsspanne effektiv: 2,90% - 29,90%.

Bankpartner

  • Bank Austria
  • Bawag
  • Cashpresso
  • Easybank
  • Erste Bank
  • Raiffeisen Bank
  • Santander Consumer Bank
  • TF Bank

Häufig gestellte Fragen

Kontaktieren Sie uns!

Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch:09:00 - 17:30
  • Donnerstag:09:00 - 19:30
  • Freitag:09:00 - 15:00
  • Samstag:closed
  • Sonntag:closed
Wir verwenden Cookies & Pixel, um die Leistung der Website zu verbessern und auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzubieten. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies & Pixel ein. Mehr dazu hier. Sie können Ihre Einstellungen in den Cookie-Einstellungen anpassen.