Kredit ist nicht gleich Kredit. Je nachdem um welche Laufzeit, Umfang, Art der Besicherung, Höhe des Kreditbetrags oder Verwendungszweck es sich handelt, gibt es unterschiedliche Kreditarten. Eine davon ist der Sofortkredit. 

Was ist ein Sofortkredit?

Unter Sofortkredit fallen klassische Ratenkredite, die private Personen zur freien Verwendung aufnehmen können. Das bedeutet, dass das ausgezahlte Geld für jeden bestimmten Zweck eingesetzt werden kann – egal ob für Waren oder Dienstleistungen. Sofortkredite werden zumeist über das Internet angeboten – entweder von einer Bank, die Teile ihrer Services auch im Netz vertreibt oder reine Online-Kreditanbieter. Egal um wen es sich handelt, es bedeutet jedenfalls, dass die Kreditanfrage bzw. der Kreditantrag direkt online ausgefüllt und abgesendet werden kann. Daraufhin kann die Bank oder der Kreditgeber unmittelbar Informationen zu einem möglichen Kredit weitergeben. Der Besuch in der Bankfiliale ist somit meistens hinfällig. Das ist besonders praktisch, wenn beispielsweise ungeplante Neuanschaffungen oder überraschende Reparaturen anstehen. Aufgrund der deutlich schlankeren Prozesse und Strukturen im Netz ergeben sich auch häufig günstigere Zinssätze als bei klassischen Bankkrediten. Allerdings gilt bei Sofortkrediten das gleiche wie sonst auch: Der konkrete Zinssatz ist im Wesentlichen von der persönlichen Bonität bzw. Kreditwürdigkeit abhängig.

Was sind die Voraussetzungen für einen Sofortkredit?

Auch wenn es der Name vermuten lässt: Sofortkredit bedeutet nicht, dass das Geld gleich direkt nach der Antragstellung auf dem eigenen Konto landet. Bevor eine Auszahlung stattfindet, muss auch die Bank oder das Kreditinstitut zuerst überprüfen, ob grundlegende Anforderungen für einen Kredit erfüllt sind. Dazu zählen u. a. ein Mindestalter von 18 Jahren, volle Geschäftsfähigkeit, ein unselbstständiges Dienstverhältnis, keine finanziellen Schwierigkeiten wie Insolvenzverfahren oder Privatkonkurse sowie ein ordentlicher Wohnsitz in Österreich (weitere Informationen zu den Voraussetzungen für einen Sofortkredit). Auch um eine Bonitätsprüfung kommen Antragsteller bei Sofortkrediten nicht herum. Wenn alles passt, ist der Antrag zwar in Minuten bewilligt, bis der Kreditbetrag zur Auszahlung bereit ist, kann es jedoch trotzdem rund zwei bis vier Werktage dauern. 

Jahre

Ungefähre Kosten

289.00 € / monat

Unverbindliches Rechenbeispiel: Laufzeit 5 Jahre. Kreditbetrag 15 000 €. Monatliche Rate 289.00 € (60 Monate). Sollzinssatz 5.9 % (Fix-Zinssatz). Effektivzinssatz 6.04 % p.a. Gesamtbetrag: 17 361 €. Die tatsächlichen Konditionen sind abhängig von Ihrer Bonität sowie von der von Ihnen gewählten Bank. Rückzahlungszeitraum 1-10 Jahre. Zinsspanne effektiv: 2,90% - 29,90%.

Bankpartner

  • Cashpresso
  • Raiffeisen Bank
  • Santander Consumer Bank
  • TF Bank

Kontaktieren Sie uns!

Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch:09:00 - 17:30
  • Donnerstag:09:00 - 19:30
  • Freitag:09:00 - 15:00
  • Samstag:geschlossen
  • Sonntag:geschlossen