EURIBOR - Definition & Wissenswertes

Wer sich Geld ausborgt bzw. einen Kredit aufnimmt, zahlt dafür Zinsen. Diese können pro Bank unterschiedlich hoch ausfallen. Meistens bewegen sie sich jedoch auf einem ähnlichen Niveau. Das kommt daher, dass sich die meisten Banken ausmachen zu welchem Preis sie sich gegenseitig Geld borgen. Dieser Vergleichswert wird für verschiedene Laufzeiten angegeben und trägt in Europa den Namen EURIBOR.

Was bedeutet EURIBOR?

EURIBOR ist die Kurzform von „EURo InterBank Offered Rate“. Dabei handelt es sich um Durchschnittswerte aus allen Zinssätzen, zu denen bestimmte europäische Banken für einen festgelegten Zeitraum Euro-Kredite anbieten. Diese Werte werden jeden Arbeitstag um 11 Uhr festgesetzt. Die höchsten sowie die niedrigsten 15 % der gemeldeten Zinssätze werden allerdings nicht berücksichtigt. Neben den übermittelten Werten beeinflussen auch externe Faktoren wie die Inflation und das Wirtschaftswachstum die EURIBOR Sätze. Insgesamt sind es 5 Werte für 5 verschiedene Laufzeiten: EURIBOR 1 Woche, EURIBOR 1 Monat, EURIBOR 3 Monate, EURIBOR 6 Monate und EURIBOR 12 Monate. Viele Finanzdienstleister verwenden diese Durchschnittswerte als Anhaltspunkt bzw. Leitzins, um die variablen Zinsen für ihre Kreditangebote zu berechnen. Die EURIBOR-Zinswerte gelten somit als Referenzen für viele Kredite in Europa. Welche Banken an diesem Prozess teilnehmen dürfen entscheidet die Europäische Bankenvereinigung. 

Die EURIBOR Entwicklung

Den EURIBOR gibt es bereits seit über 20 Jahren – konkret seit 1999, dem Jahr der Euro-Einführung. Auch davor gab es solche Referenzwerte, allerdings auf Länder-Ebene. Beispiele dafür sind der FIBOR („Frankfurt Interbank Offered Rate“), der PIBOR („Paris Interbank Offered Rate“) oder der VIBOR („Vienna Interbank Offered Rate“). All diese Werte wurden vom EURIBOR schlussendlich abgelöst. Aktuell liegen die EURIBOR Werte auf historisch niedrigem Niveau (unter 0 % - Stand Februar 2021). Das bedeutet, dass Kreditnehmer von niedrigen Zinsen profitieren, dass sich Sparen allerdings derzeit nicht lohnt. Wie lange das noch so bleibt, lässt sich nicht so einfach voraussagen. Das ist von den wirtschaftlichen, politischen und finanziellen Entwicklungen sowie den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank abhängig.

Möchtest du eine Umschuldung?

1.00065.000
  • 1 Jahr
  • 2 Jahre
  • 3 Jahre
  • 4 Jahre
  • 5 Jahre
  • 6 Jahre
  • 7 Jahre
  • 8 Jahre
  • 9 Jahre
  • 10 Jahre

Unverbindliches Rechenbeispiel

Monatliche Rate:

289 €/Monat

Fixer Sollzinssatz:

5,90% p.a.

Effektiver Zinssatz:

6,06% p.a.

Gesamtkreditbetrag:

17.361 €

  • Auto
  • Renovierung
  • Weiterbildung
  • Gesundheit
  • Andere

Durch Absenden des Antrags akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wie funktioniert Lendo?

Lendo findet den günstigsten Kredit für dich. So geht's:

Lendo holt Angebote ein

Nach deinem Kreditantrag holt Lendo innerhalb von 24 Stunden (werktags) Angebote österreichischer Banken für dich ein.

Lendo vergleicht

Lendo stellt die Angebote übersichtlich für dich dar. So kannst du einfach & schnell vergleichen.

Und du wählst aus!

Wähle das Angebot, das am besten zu dir passt! Solltest du noch Fragen haben, erreichst du uns unter +43 1 4170097.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

Lendo arbeitet derzeit mit diesen Banken zusammen. Das heißt jedoch nicht, dass du von allen Anbietern ein Angebot erwarten solltest. Ob dir ein Finanzdienstleister ein Kreditangebot legt hängt nicht nur von deiner Bonität ab, sondern auch von deinem Kreditwunsch. Jeder Kreditanbieter hat unterschiedliche Anforderungen, z.B. an die Kredithöhe oder die Kreditlaufzeit, und gewährt nur Kredite, die diese erfüllen.

Die Leistungen von Lendo sind für dich als Kunden kostenlos. Deine Entscheidung, ein passendes Kreditangebot über Lendo zu finden, beeinflusst nicht die von dem Produktpartner genannten Kosten/Gebühren für den Abschluss des Kredits. Die Kosten und Gebühren für einen gewährten Kredit werden ausschließlich durch den Produktpartner festgelegt. Lendo wird für die Banken als Kreditvermittler bzw. im Hinblick auf Versicherungen nebengewerblich entweder als Subagent oder als Tippgeber tätig und erhält von diesen für diese Tätigkeit eine Vergütung abhängig vom Produktpartner und dem Produkt.

Nein. Alle Angebote sind unverbindlich, du bist also nicht verpflichtet ein Angebot anzunehmen.

Nein. Die Zinsen sind abhängig von deinem Kreditwunsch und deiner persönlichen Situation (z.B. Einkommen, laufende Kosten). Das Angebot, das du über Lendo bekommst, ist von den Konditionen her identisch mit einem Angebot, das du direkt bei der Bank bekommen.

In der Regel dauert die Auszahlung der Kreditsumme zwischen 2 und 5 Werktage. Für eine genaue Auskunft zu deiner persönlichen Kreditauszahlung wende dich bitte an die von dir gewählte Bank.

Du wählst den Rückzahlungszeitraum selbst aus, dieser beläuft sich zwischen 1 Jahr bis zu 10 Jahren. Bei kleineren Krediten kann es günstiger sein, eine kürzere Rückzahlungsfrist zu haben. Der Gesamtbetrag der Rückzahlung steigt mit einer längeren Rückzahlungszeit.

In der Regel können Kredite mit variablem Zinssatz jederzeit ohne Zusatzkosten vorzeitig zurückgezahlt werden. Für eine genaue Auskunft zur vorzeitigen Rückzahlung deines persönlichen Kredits wende dich bitte an die von dir gewählte Bank.

Lendo arbeitet aktuell mit diesen Banken zusammen.