PersonalData

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist Lendo ein Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen über das Sammeln und Verarbeiten Ihrer Daten durch Lendo. Darüber hinaus informiert Sie Lendo in dieser Erklärung über Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung und darüber, wie Sie diese geltend machen können.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Lendo AT GmbH mit Sitz in Wien und im Firmenbuch desn Handelsgerichtes Wien eingetragen zu FN 497980 z. Lendo ist eine Tochtergesellschaft der Schibsted Media Group, www.schibsted.com. Bei Fragen und Anliegen können Sie uns jeder Zeit unter datenschutz@lendo.at per Email kontaktieren.

Grundprinzipien

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich entweder direkt oder indirekt in Verbindung mit anderen Daten auf eine natürliche Peron beziehen. Beispiele dafür sind Name, Adresse, Telefonnummer sowie Emailadresse. Ebenso erfasst sind Daten wie IP Adressen und Daten die sich auf das Benutzerverhalten bei dem Verwenden unserer Website beziehen.

Die Verarbeitung von personenbezogener Daten schließt sämtliche Datenverarbeitungsprozesse mit ein, beispielsweise das Sammeln, die Analyse oder die Veränderung, Registrierung und Speicherung.

Als Datenschutzbeauftragter wird diejenige Person bezeichnet, die entweder alleine oder durch Unterstützung anderer den Zweck und die Mittel der Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten bestimmt und die Verantwortung für die Gesetzeskonformität dieser Verarbeitung trägt.

Zweck der Datenverarbeitung

Vermögensberatung und Vermittlung von Bank- und Versicherungsprodukten

Zweck

Das Anbieten mit Lendos Services als gewerblicher Vermögensberater

Datenverarbeitung

  • Registrierung des Kreditantrags

  • Identitätscheck

  • Analyse der Daten des Kreditantrags und der Daten der Bonitätsauskunft

  • Weiterleitung von Kreditanträgen an jene Banken und Kreditgeber mit denen Lendo kooperiert und deren Anforderungen der Antrag entspricht

  • PEP-Abfragen

     

    (Politisch exponierte Personen)

  • Abgleich mit der Sanktionsliste der Europäischen Union

  • Kontakt via Email, SMS, und wenn anwendbar via Telefon

  • Aufnahme von Telefongesprächen . Kundendienst, Unterstützung (Beratung) . Zugänglichmachung von Kreditangeboten, Ablehnungsgründen etc.

Kategorien personenbezogener Daten

  • Name

  • Kontaktinformationen

  • IP-Adresse

  • Kreditdaten

  • Personenstand, Kinder

  • Wohnsituation/Unterbringung

  • Beschäftigung

  • Kontonummer

  • Daten eines weiteren Antragstellers (falls gegeben)

  • Informationen von der Kreditauskunftei CRIF GmbH, zum Beispiel Risikoklassifizierung

Aus welchen Quellen sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten? Neben der Daten, die Sie uns bereitstellen, fragen wir Daten über Ihrer Bonität bei der KSV1870 Information GmbH sowie bei der Kreditauskunftei CRIF GmbH ab und erhalten Informationen von Banken, mit denen wir kooperieren (Bankpartner), zu potentiellen oder von Ihnen abgeschlossenen Verträgen (Kredit und uU Versicherung).

Wer hat Zugriff auf meine Daten und wie erfolgt die Datenauskunft?Wenn Sie das Service mit Lendo für die Suche und den Abschluss eines Kredites nutzen, senden wir Ihren Kreditantrag an Bankpartner. Wenn Sie mehr über die Kooperation mit unseren Partnern erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.

Wir schicken Ihren Antrag an jene Bankpartner, deren Grundvoraussetzungen ihr Antrag erfüllt. Die Bankpartner, die Ihren Antrag erhalten, sind im Hinblick auf die erhaltenen Daten selbst Verantwortliche im Sinne der Datenschutzbestimmungen. Mehr Informationen zur Datenverarbeitung eines Bankpartners finden Sie in dessen Datenschutzerklärung auf dessen Websites.

Wenn Sie aufgrund der zur Verfügung gestellten Informationen einen bestimmten Bankpartner ausgewählt haben, teilen wir diese Entscheidung dem Bankpartner mit. Der Abschluss des Kredites erfolgt dann direkt mit dem Bankpartner. Für den Abschluss der Vermittlung teilt der Bankpartner Lendo mit, ob der von Ihnen angefragte Kredit gewährt wurde oder nicht. Basierend auf dieser Information stellt Lendo dem Bankpartner eine Provision in Rechnung oder betreut und berät Sie weiter mit dem Ziel der Gewährung eines Kredites durch einen anderen Bankpartner.

Unser Kundenservice operiert unter unserm eigenen Kundenservicemanagementsystem.

Wir führen die gesetzmäßig vorgeschriebene PEP- Abfrage durch und gleichen diese softwareunterstützt mit der Sanktionsliste der Europäischen Union ab. Dafür ziehen wir eine Software von Dow Jones & Company Inc. heran.

In manchen Fällen ist Lendo gesetzlich dazu verpflichtet staatlichen Behörden gewisse Informationen zur Verfügung zu stellen, insbesondere wenn der Verdacht auf eine Straftat wie zum Beispiel Betrug oder eine nicht genehmigte Identitätsverarbeitung besteht.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall: In den meisten Fällen umfasst die Verarbeitung ihrer Daten die automatisierte Entscheidung basierend auf den in Ihrem Antrag angeführten Daten und den von den Bankpartnern definierten Entscheidungskriterien. Bitte beachten Sie, dass die Bewertung je nach Bankpartner variiert, sich aber an der Kreditwürdigkeit, Schulden, Einkommen und ähnlichen Daten orientiert. In manchen Fällen kann es zu einem manuellen Entscheidungsprozess kommen. Für weitere Informationen bezüglich des automatischen Entscheidungsprozesses wenden Sie sich bitte an das jeweilige Kreditinstitut.

Rechtsgrundlagen: Ordnungsgemäßes Erfüllen des Beratungs- und Betreuungsvertrags mit dem Kunden und des dreipersonalen Vermittlungsvertrages zwischen dem Kunden, dem Bankpartner und Lendo. Identitätskontrolle, PEP- Abfrage, sowie der Abgleich mit der Sanktionsliste der Europäischen Union erfolgen auf Grundlage der Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche

Dauer der Speicherung: Wir verarbeiten Ihre Daten solange eine aktive Kreditanfrage oder aktive Kreditangebote bei uns vorliegen. 12 Monate nachdem Ihr Vertragsverhältnis mit Lendo beendet ist, werden all Ihre Daten von uns gelöscht. Falls Sie Kreditangebote mit Lendo erhalten, sehen wir das Vertragsverhältnis 12 Monate, nachdem Sie die Kreditanfrage gestellt haben, als beendet an. Sollten Sie keine Kreditvorschläge von Bankpartnern erhalten, so gilt Ihr Vertragsverhältnis mit Lendo 3 Monate nach der Kreditanfrage als beendet. Diese Bestimmungen betreffen ebenso die Kundenbetreuung per Telefon, sowie Bereuungsfälle die während einem aufrechten Login anfallen. Andere Kundenservicedaten die per Telefon, Email sowie aus Chatverläufen gesammelt werden, werden kontinuierlich alle 30 Tage nach Einlangen gelöscht.

*Personenbezogene Daten, die Lendo im Zuge von Abrechnungen verarbeitet, werden nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Lendo arbeitet außerdem im Einklang mit der AntiGeldwäsche-Richtlinie und muss dadurch Maßnahmen setzen um die Identität der Kunden in Erfahrung zu bringen, dafür werden die personenbezogenen Daten herangezogen. Lendo ist verpflichtet diese Daten für zumindest 7 Jahre zu speichern. Diese Daten werden verschlüsselt eingespielt und gespeichert, sowie der Zugriff darauf eingeschränkt.*

Marketing

Zweck

Die Vermarktung mit Lendos Serviceleistungen sowie Zusatzangeboten

Datenverarbeitung

  • Segmentierung von Kundengruppen

  • Lendo Emails

  • Direkt adressierte Postsendungen

  • Marktanalysen

Kategorien personenbezogener Daten

  • Name

  • Geburtsdatum

  • E-Mail Adresse

  • Geographische Daten

Welche anderen Unternehmen können auf meine Daten zugreifen? Andere Gesellschaften aus der Konzerngruppe von Schibsted ASA, zu der Lendo gehört (Email Verteiler) und Mailchimp/Mandrill (The Rocket Science Group, LLC) (Email Verteiler).

Rechtsgrundlagen: Ihre Zustimmung und begründetes Interesse an der Vermarktung unserer Serviceleistungen. Die Balance zwischen den Kundeninteressen und den berechtigten Interessen mit Lendo ist hierbei wichtig. Daher wird die Datenverarbeitung zu diesem Zweck unter Berücksichtigung der Interessen unserer Kunden so ausgeführt, dass Sie in keiner erheblichen Weise in die Integrität der Kunden eingreift.

Ihr Recht der Verarbeitung zu widersprechen: Die Integrität Ihrer Daten ist uns wichtig, daher verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck nur so lange, wie Sie uns Ihre Zustimmung dafür geben. Sie können diese Zustimmung jederzeit per Email an datenschutz@lendo.at widerrufen. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten.

Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre Daten solange sie eine aktive Kreditanfrage oder aktive Kreditangebote laufen haben. 12 Monate nachdem Ihr Vertragsverhältnis mit Lendo beendet ist, werden all Ihre Daten von uns gelöscht. Falls Sie Kreditangebote von uns erhalten, sehen wir das Vertragsverhältnis 12 Monate nachdem Sie den Kreditvergleich durchgeführt haben als beendet an. Sollten Sie keine Kreditvorschläge von uns erhalten, so gilt Ihr Vertragsverhältnis 3 Monate nach dem in Auftrag geben des Kreditvergleichs als beendet.

Adressdaten sowie die Adressdatenverarbeitung zum Zweck direkt adressierter Poststücke werden, 24 Monate nachdem das Vertragsverhältnis mit Lendo beendet ist, gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung der Industriestandards, die von der schwedischen Vereinigung für Daten und Marketing veröffentlicht wurden.

Zweck

Vermarktung mit Lendos Serviceleistungen auf Facebook sowie im Google Marketingnetzwerk

Datenverarbeitung

  • Erstellung sogenannter “Lookalike- Audiences”

  • Erstellung sogenannter “Similar-Audiences” im Google Marketingnetzwerk

Kategorien personenbezogener Daten

  • E-Mail Adresse

Welche anderen Gesellschaften können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen? Andere Gesellschaften aus der Konzerngruppe Schibsted ASA, zu der Lendo gehört, Facebook Inc. and und Google Inc.

Rechtsgrundlagen: Zustimmung oder begründetes Interesse an der Vermarktung unserer Serviceleistungen. Die Balance zwischen den Kundeninteressen und den berechtigten Interessen mit Lendo ist uns hierbei wichtig. Daher wird die Datenverarbeitung zu diesem Zweck unter Berücksichtigung der Interessen unserer Kunden so ausgeführt, dass Sie in keiner erheblichen Weise in die Privatsphäre der Kunden eingreift.

Ihr Recht der Verarbeitung zu widersprechen: Die Integrität Ihrer Daten ist uns wichtig, daher verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck nur so lange, wie Sie uns Ihre Zustimmung dafür geben. Sie können diese Zustimmung jederzeit per Email an datenschutz@lendo.at widerrufen. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten.

Speicherdauer: 12 Monate nachdem Ihr Vertragsverhältnis mit Lendo beendet ist, werden all Ihre Daten von uns gelöscht. Falls Sie Kreditangebote von uns erhalten, sehen wir das Vertragsverhältnis 12 Monate nachdem Sie den Kreditvergleich durchgeführt haben als beendet an. Sollten Sie keine Kreditvorschläge von uns erhalten, so gilt Ihre Beziehung 3 Monate nach dem in Auftrag geben des Kreditvergleichs als beendet.

Betrugsprävention

Zweck

Sicherstellung der Kundensicherheit, Prävention gegen Betrug und Identitätsdiebstahl

Datenverarbeitung

  • Datenanalyse und Abgleich mit Daten die mit verdächtigen Aktivitäten assoziiert werden

Kategorien personenbezogener Daten

  • Lendo ID

  • IP-Nummer

  • Telefonnummer

  • Adresse

  • E-Mail Adresse

Rechtsgrundlagen: Begründetes Interesse an der Sicherheit unserer Kunden und der Betrugsprävention. Die Balance zwischen den berechtigten Kundeninteressen und den Interessen mit Lendo ist uns hierbei wichtig. Daher wird die Datenverarbeitung zu diesem Zweck unter Berücksichtigung der Interessen unserer Kunden so ausgeführt, dass Sie in keiner erheblichen Weise in die Privatsphäre der Kunden eingreift.

Ihr Recht der Verarbeitung zu widersprechen: Die Integrität ihrer Daten ist uns ein Anliegen. Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in diesem Bezug haben, können Sie sich jederzeit an datenschutz@lendo.at wenden. Bitte beachten Sie, dass Betrugsprävention nicht nur in unserem Interesse liegt, sondern auch in Ihrem. Das berechtigte Interesse an einer Datenverarbeitung zu diesem Zweck kann somit größer sein als der grundsätzlich angestrebte Interessensausgleich zwischen Kundeninteressen und angemessener Datenverarbeitung.

Speicherdauer: 12 Monate nachdem Ihr Vertragsverhältnis mit Lendo beendet ist, werden all Ihre Daten von uns gelöscht. Falls Sie Kreditangebote von uns erhalten, sehen wir das Vertragsverhältnis 12 Monate nachdem Sie den Kreditvergleich durchgeführt haben als beendet an. Sollten Sie keine Kreditvorschläge von uns erhalten, so gilt Ihre Beziehung 3 Monate nach dem in Auftrag geben des Kreditvergleichs als beendet.

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir legen größten Wert darauf, dass Ihre Daten innerhalb der EU/EWR verarbeitet werden. Aus diesem Grund sind all unsere IT Systeme innerhalb der EU/EWR gelegen. Für ordentliche Arbeitsabläufe und Wartungen ist die zum Einsatz kommende Datenverarbeitung in Schweden basiert.

In Verbindung mit Supportsystemen und Wartungen behalten wir uns das Recht vor, die dafür notwendigen Daten auch in außerhalb der EU/EWR gelegene Staaten zu senden, wenn dies notwendig ist. Werden Ihre personenbezogenen Daten im Zuge dessen an eine Datenverarbeitungsstelle geschickt, so kann es zum Beispiel sein, dass entweder der Verarbeiter selbst, einer seiner Subunternehmer, oder der Datenspeicherort nicht in einem Staat der EU/EWR gelegen ist. Hierbei werden nur die für den jeweiligen Zweck relevanten Daten an den zugezogenen Verarbeiter geschickt (zum Beispiel kann es sie dabei um Protokolldaten handeln). In diesen Fällen gehen wir eine sogenannte Auftragsverarbeitervereinbarung ein, welche uns ermöglicht unsere Daten trotz Weiterleitung zu kontrollieren.

Unabhängig davon, in welchem Land Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, treffen wir alle rechtlichen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen um Ihnen auch außerhalb der EU/EWR Staaten ein gleichbleibend hohes Niveau an Sicherheit für Ihre Daten bieten zu können. Falls personenbezogene Daten außerhalb der EU/EWR verarbeitet werden, wird ein solch hohes Sicherheitsniveau entweder durch Entscheidung der EU Kommission, dass der betreffende Staat ein adäquates Sicherheitsniveau besitzt (Angemessenheitsbeschluss), oder durch angemessene Schutzvorkehrungen garantiert. Beispiele für angemessene Schutzvorkehrungen sind Verhaltensrichtlinien die im Empfängerstaat akzeptiert werden, standardisierte Vertragsklauseln oder bindende Unternehmens- sowie Privatsphäreschutzvorschriften.

Welche Rechte kommen Ihnen als Betroffene(r) zu?

Das Recht auf Auskunft. Es ist uns ein Anliegen, stehs transparent und offen zu kommunizieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wenn Sie zum Beispiel nähere Informationen darüber erhalten möchten, welche ihrer personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden, wofür dies geschieht, oder welchen Personen diese offengelegt werden, können Sie jederzeit Einsicht in diese Daten verlangen.

Das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung. Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten fordern. Wenn Sie Einwände gegen die Richtigkeit der Daten haben, können Sie verlangen, dass wir die Verarbeitung dieser Daten in dem Zeitraum, in dem wir deren Richtigkeit überprüfen, einschränken. Wenn wir Ihre Daten für die angeführten Gründe nicht mehr benötigen, Sie aber an deren Speicherung für die Begründung oder die Abwehr von Rechtsstreitigkeiten ein Interesse haben, können Sie bei uns deren Speicherung fordern. Dementsprechend können wir Ihre Daten also über die von uns vorgesehene Dauer hinaus speichern. Weiters gilt das Recht auf Einschränkung auch bei unrechtmäßiger Verarbeitung sowie wenn Sie einen Widerspruch eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Interessen mit Lendo an der Datenverarbeitung gegenüber den von Ihnen angeführten überwiegen.

Das Recht auf Widerspruch. Sie haben stehts das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu Marketingzwecken oder der Datenverarbeitung, die auf Grund eines Interessenausgleichs zwischen Kundeninteressen und den berechtigten Interessen mit Lendo stattfindet, zu widersprechen. Mehr über die die Rechtsgrundlage ist unter dem jeweiligen Punkt angeführt. Wenn Sie Maßnahmen des „direct marketings“ widersprechen, werden wir alle derartigen Maßnahmen sowie jede Datenverarbeitung zu diesem Zweck einstellen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Die bei uns auf Grund eines Vertrags oder mit Ihrer Zustimmung gespeicherten oder überlassenen Daten können auf Ihre Anfrage hin an einen anderen Verantwortlichen übersandt werden. Voraussetzung dafür ist, dass ein Transfer technisch sowie automatisch möglich ist.

Das Recht auf Löschung. In manchen Fällen haben Sie das Recht darauf, dass Ihre personenbezogene Daten gelöscht werden, zum Beispiel wenn Ihre Daten aus dem Grund, aus dem Sie gesammelt wurden, nicht länger notwendig sind. Bitte beachten Sie, dass Lendo in manchen Fällen rechtlich dazu verpflichtet ist, gewisse Informationen aufzubewahren und diese Daten daher nicht gelöscht werden können. Näheres ist unter dem jeweiligen Punkt angeführt.

Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, ohne unangemessene Verzögerung inkorrekte Daten berichtigen zu lassen. Abhängig vom Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung haben Sie das Recht unvollständige Daten zu ergänzen.

Die Inanspruchnahme dieser Rechte erfolgt durch Kontaktaufnahme. Senden Sie uns eine E-Mail an datenschutz@lendo.at und geben Sie an, welchem Verwendungszweck oder welcher Verarbeitung Sie widersprechen.

Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

Wir verwenden sogenannte Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Dies ermöglicht uns Ihren Browser wiederzuerkennen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten wie Name oder Adresse, sondern lediglich Informationen über Ihren Browser und Ihr Nutzerverhalten. Wir verwenden auch andere cookieähnliche Technologien wie Pixeltags. Diese ermöglichen das Erkennen von Cookies und anderen Identifikatoren und ermöglichen es Dritten, Cookies bei Ihnen zu platzieren. Im Folgenden wird der Einsatz solcher Technologien als lokale Datenspeicherung bezeichnet.

Lokale Datenspeicherung ist notwendig, um Lendos Serviceleistungen in Anspruch nehmen zu können. Dies betriff zum Beispiel ihre Einstellungen, die bestimmen wie Fragen in Ihrem Browser dargestellt werden sollen. Wir nutzen die lokale Datenspeicherung um unsere Services bestmöglich an unsere Kunden anzupassen, hierbei geht es zum Beispiel um Ihre gesetzten Soundpräferenzen, oder die für Ihren Browser optimale Videoqualität sowie dessen speziellen Funktionen (zum Beispiel die Möglichkeit Formulare automatisch mit gespeichertem Inhalt auszufüllen). Wir verwenden weiters verschiedene Analysetools, die uns mit Statistiken und Analysen in Bezug auf Ihr Nutzerverhalten mit Lendos Website versorgen. Weiters verwenden wir die so gesammelten Daten zur ständigen Weiterentwicklung um unseren Kunden stehts eine funktionierende und bedürfnisoptimierte Website bieten zu können.

Können Sie die Verwendung von Cookie kontrollieren?

Ja das können Sie! Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Weiters können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers gespeicherte Cookies löschen. Bitte beachten Sie, dass durch jede Einschränkung der Cookie Nutzung die Funktionalität der Website eingeschränkt werden kann.

Im Folgenden wird zusammengefasst, wie lokal gespeicherte Daten in verschiedenen Webbrowsern verwaltet werden können. Beachten Sie, dass sich diese Prozesse je Browser ändern können und es dadurch möglicherweise zu Abweichungen zu den hier angegebenen Beschreibungen kommen kann.

Verwalten von Cookies in Google Chrome

So löschen Sie Cookies:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser Menü.

  2. Klicken Sie auf Erweitert.

  3. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.

  4. Wählen Sie oben den Zeitraum aus, für den Sie Ihre Browserdaten löschen möchten.

  5. Wenn Sie alle Cookies löschen wollen, wählen Sie Gesamte Zeit.

  6. Setzen Sie ein Häkchen für Cookies und andere Websitedaten.

  7. Klicken Sie Daten löschen.

  8. Schließen Sie das Fenster.

So verhindern Sie, dass Cookies in Ihrem Webbrowser gespeichert werden:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser-Menü.

  2. Klicken Sie auf Erweitert und dann auf Website Einstellungen.

  3. Wählen Sie unter Cookies Ihre bevorzugte Option aus. Wenn Sie verhindern möchten, dass alle Cookies gespeichert werden, deaktiveren Sie Websites dürfen Cookiedaten speichern und lesen

  4. Schließen Sie das Fenster.

Verwalten von Cookies in Safari

So löschen Sie Cookies:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser Menü.

  2. Klicken Sie oben auf Datenschutz.

  3. Klicken Sie auf Websitedaten verwalten…

  4. Klicken Sie auf Alle entfernen

  5. Ein neues Fenster erscheint, in welchem Sie nochmals durch Klick auf Jetzt entfernen bestätigen müssen, dass Sie alle Cookies löschen wollen.

  6. Schließen Sie das Fenster.

So verhindern Sie, dass Cookies in Ihrem Webbrowser gespeichert werden:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser Menü.

  2. Klicken Sie oben auf Datenschutz.

  3. Setzen Sie im Bereich Cookies and Website-Daten ein Häkchen bei Alle Cookies blockieren

  4. Ein neues Fenster erscheint. Bestätigen Sie durch Klick auf Alle blockieren

  5. Schließen Sie das Fenster.

Verwalten von Cookies in Mozilla Firefox

So löschen Sie Cookies:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser Menü.

  2. Klicken Sie links auf Datenschutz & Sicherheit.

  3. Wenn Sie nur Cookies von bestimmten Websiten löschen möchten klicken Sie im Bereich Cookies und Website-Daten auf Daten verwalten und wählen Sie die entsprechenden Websiten aus. Danach klicken Sie auf Ausgewählte löschen. Möchten Sie jedoch alle Cookies löschen klicken Sie im Bereich Cookies und Website-Daten auf Daten entfernen…

  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies und Website-Daten sowie bei Zwischengespeicherte Webinhalte/Cache

  5. Klicken Sie auf Leeren.

  6. Ein Pop-up erscheint, bestätigen Sie erneut duch Klick auf jetzt leeren.

  7. Schließen Sie das Fenster.

So verhindern Sie, dass Cookies in Ihrem Webbrowser gespeichert werden:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Browser Menü.

  2. Klicken Sie links auf Datenschutz & Sicherheit.

  3. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert

  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies und wählen Sie im Auswahlmenü daneben die Option Alle Cookies

  5. Schließen Sie das Fenster.

Verwalten von Cookies in Internet Explorer

So löschen Sie Cookies:

  1. Wählen Sie im Internet Explorer die Schaltfläche Sicherheit und dann Browserverlauf löschen aus.

  2. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies.

  3. Wählen Sie Löschen.

  4. Schließen Sie das Fenster.

So verhindern Sie, dass Cookies in Ihrem Webbrowser gespeichert werden:

  1. Wählen Sie in Internet Explorer die Schaltfläche Extras und dann Internetoptionen.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und unter Einstellungen die Option Erweitert.

  3. Blockieren Sie Cookies von Erst- oder Drittanbietern

  4. Schließen Sie das Fenster.

Eine vollständige Liste aller von uns verwendeten Cookies sowie Ihre Möglichkeiten deren Nutzung zu beschränken finden Sie hier.

Wie sind Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Wir verwenden IT-Systeme die uns dabei unterstützen die Integrität ihrer Daten zu wahren, sowie uns dabei helfen Diskretion zu wahren und den Zugriff auf solche Daten zu überwachen. Wir haben spezielle Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unrechtmäßiger oder nicht genehmigter Verarbeitung zu schützen (Beispielsweise unrechtmäßiger Zugriff, Verlust oder Schaden an den Daten). Lediglich die Personen, die auf Grund des jeweiligen Datenzwecks auf die Daten zugreifen müssen, können diese Abrufen.

Welche Rolle spielt die Österreichische Datenschutzbehörde?

Diese ist dafür zuständig die Anwendung und Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften zu überwachen. Falls Lendo die gesetzlich vorgeschriebenen Standards nicht einhalten sollte, können Sie eine Beschwere bei der Datenschutzbehörde einreichen.

Wie können Sie mit Lendo in Kontakt treten, wenn Sie ein Datenschutzanliegen haben?

Sollten Sie Fragen zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@lendo.at.

Lendo ist Teil von der Schibsted Gruppe, die einen Datenschutzbeauftragten (DPO) bestellt hat. Die Aufgabe des DPO ist es sicherzustellen, dass Schibsteds Datenverarbeitung korrekt und regelungskonform abläuft. Sie können mit dem DPO per Mail an privacy@schibsted.com in Kontakt treten.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern und zu ergänzen. Wenn wir dabei beachtliche Änderungen vornehmen, (zum Beispiel den Zweck einer Datenkategorie abändern) oder Änderungen vornehmen die zwar auf unserer Seite nicht signifikant sind aber von unseren Kunden durchaus so aufgefasst werden könnten, werden wir Sie vor Inkrafttreten dieser Änderungen auf Lendos Website darauf hinweisen.

Cookies zu Analysezwecken und zur Optimierung des Produkts

Nutzung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, um die Analyse der Website-Nutzung zu ermöglichen. Sie können die Google Anzeigen Einstellungen nützen, um Ihre Anzeigeneinstellungen zu verwalten und personalisierte Werbung zu deaktivieren. Selbst wenn Sie personalisierte Werbung ablehnen, können Sie weiterhin Anzeigen anzeigen, die auf allgemeine Faktoren basieren, etwa Ihren Browsertyp oder Ihre Suchbegriffe. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Als Nutzer können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das dieses Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren, verwalten oder löschen können erhalten Sie auf dieser Google Website.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten

  • Ihr Verhalten auf den Seiten (ua. Klicks, Scroll-Verhalten, Verweildauer etc)

  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)

  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)

  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung

  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 12 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

Nutzung von Google Ads

Google Ads ist ein Werbedienst von Google. Es basiert zum Teil auf Cookies und zum Teil auf Keywords, die von Werbetreibenden festgelegt wurden.

Wir verwenden im Zuge dessen das Google Ads Conversion Tracking, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen. Nach bestimmten Zielerreichungen auf unserer Website ("Conversions") - wie dem Abschicken einer Kreditanfrage - wird diese Zielerreichung von Google erfasst. Google kann damit die Anzahl der Zielerreichungen messen. Darüber hinaus wird Google anhand von zuvor gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren. Google verarbeitet diese Daten auf Servern in den USA, wird sie jedoch nicht mit persönlichen Daten in Verbindung bringen.

Nutzung von Google Remarketing

Wir verwenden außerdem die Remarketing-Funktionen von Google Ads & Google Analytics. Dadurch können wir Ihnen auf geeigneten Werbeplätzen auf anderen Websites personalisierte Werbung ausspielen, die darauf basiert, welche Interessen Sie auf unserer Website gezeigt haben. Dies wird durch das Setzen neuer oder Abrufen bestehender Cookies ermöglicht und geschieht durch Websites Dritter Anbieter, die Sie nach Ihrem Besuch auf lendo.at aufrufen. Als Nutzer können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative aufrufen oder die Nutzung der Gerätekennungen über die Geräteeinstellungen verwalten

Weitere Informationen über Google Remarketing und Ihre Möglichkeiten derartige Cookies zu deaktivieren finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Weiters können Sie interessenbasierte Werbung durch die Installation dieses Browser-Plugins unterbinden sowie hier Ihre Anzeigeneinstellungen verwalten.

Nutzung von Google Optimize

Wir verwenden Google Optimize, um unsere Website mittels A/B- und Multivarianten-Tests zu optimieren und so das Nutzererlebnis zu verbessern. Für Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren, verwalten oder löschen können sowie für weiterführende Informationenen zu Google Produkten lesen sie hier.

Nutzung des Google Tag Managers

Google Tag Manager verwaltet für Tracking und Analyse verwendete JavaScript- und HTML-Tags. Für Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren, verwalten oder löschen können sowie für weiterführende Informationenen zu Google Produkten lesen sie hier. Der Google Tag Manager selbst speichert jedoch keine Daten!

Facebook

Wir verwenden Facebook, um Werbung auszuspielen und so Nutzer für unsere Plattform zu generieren. Um dies zu messen ist auf unserer gesamten Website ein Facebook Pixel integriert, der Seitenaufrufe sowie das Abschicken von Kreditanträgen (ohne persönliche Daten) erfasst. Informationen zum Zugreifen auf, Verwalten oder Entfernen von Cookies finden Sie hier.

Sie können die Facebook Anzeigeneinstellungen in Ihren persönlichen Facebook Werbeeinstellungen verwalten.

Facebook Custom Audiences

Das Facebook Audience Network ist eine Möglichkeit für Werbetreibende, Anzeigen in Apps und Websites außerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe zu schalten.

Der User hat die Möglichkeit zum Opt-Out und kann der Nutzung seiner Daten im Rahmen von Custom Audiences jederzeit widersprechen, indem er dies in seinen seinen persönlichen Facebook Werbeeinstellungen nicht zulässt. Lendo weist darauf hin, dass sie als Betreiber der digitalen Plattformen keine Kenntnis vom Inhalt der im Rahmen von Custom Audiences übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen zur Datenverwendung durch Facebook hier.

Bing Ads

Bing Ads ist ein Werbedienst der Suchmaschine Bing, welche zu Microsoft gehört. Wir verwenden im Zuge dessen das Bing Ads Conversion Tracking, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen. Nach bestimmten Zielerreichungen auf unserer Website ("Conversions") - wie dem Abschicken einer Kreditanfrage - wird diese Zielerreichung von Bing erfasst. Bing kann damit die Anzahl der Zielerreichungen messen. Darüber hinaus wird Bing anhand von zuvor gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren.

Sie können Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen. Informationen dazu finden Sie in der Browserhilfe.

AdService Affiliate Marketing

AdService ist ein Affiliate Netzwerk, das eine breite Palette an Werbemöglichkeiten auf verschiedenen Websiten (sogenannten "Publishern") bietet. Wir verwenden Cookies, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen in diesem Netzwerk zu messen.

Sie können Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen. Informationen dazu finden Sie in der Browserhilfe.

netzeffekt Affiliate Marketing

Zur Auswertung und Unterstützung von Online-Marketing-Maßnahmen erhebt, verarbeitet und speichert die netzeffekt Gmbh in unserem Auftrag Daten über ihren Besuch. Mit dem Einsatz der Technologien der netzeffekt GmbH, insbesondere im netzeffekt eigenen Affiliate-Netzwerk „FinanceQuality“, wird Ihre IP-Adresse übermittelt und es werden Cookies gesetzt. Netzeffekt wird die durch diese Cookies erzeugten Daten nutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetangebote anonymisiert auszuwerten. Es findet keine Speicherung Ihrer IP-Adresse statt und es findet keine Datenübertragung in ein Land außerhalb Deutschlands statt. Netzeffekt kann und wird keine direkte Personenbeziehbarkeit mittels der übertragenen Daten herstellen.

Sie können Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen. Informationen dazu finden Sie in der Browserhilfe.

Letzte Änderung: 25.09.2019

Wir verwenden Cookies & Pixel, um die Leistung der Website zu verbessern und auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzubieten. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies & Pixel ein. Mehr dazu hier. Sie können Ihre Einstellungen in den Cookie-Einstellungen anpassen.