1. Start
  2. Kredit

Kredit bis 65.000 €

Lendo ist der schlauste Weg zu deinem Kredit. Mit nur einem Antrag holst du innerhalb von 24 Angebote verschiedener österreichischer Banken ein. Sagt dir eines der Angebote zu, kannst du es direkt bei uns auswählen. So ersparst du dir den Weg zu den einzelnen Banken und findest das günstigste Angebot für deine persönliche Situation.

Deine Vorteile mit Lendo

  • Unkomplizierter Antragsprozess

  • Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden (werktags)

  • Angebote mehrerer Banken auf einem Blick

  • Individuelle Zinsen & Raten

  • Kostenlos & Unverbindlich

Starte jetzt deinen Kreditantrag mit Lendo und finde den günstigsten Kredit für dich!

Möchtest du eine Umschuldung?

1 00065 000
  • 1 Jahr
  • 2 Jahre
  • 3 Jahre
  • 4 Jahre
  • 5 Jahre
  • 6 Jahre
  • 7 Jahre
  • 8 Jahre
  • 9 Jahre
  • 10 Jahre

Ungefähre Kosten

388 € /Monat

  • Auto
  • Renovierung
  • Weiterbildung
  • Gesundheit
  • Andere

Durch Absenden des Antrags akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Unverbindliches Rechenbeispiel: Laufzeit 5 Jahr(e). Effektiver Jahreszinssatz 6.27%. Ein Kredit in Höhe von 20 000 € kostet dich 388 € pro Monat. Die Gesamtkosten betragen 23 251 €, der Nominalzinssatz liegt bei 6.10%.

Rückzahlungszeitraum 1-15 Jahre. Zinsspanne effektiv: 2.90% - 29.90% (gilt nicht bei einer Rückzahlungsfrist von weniger als 1 Jahr).

Wer einen Kredit (Darlehen) aufnimmt, leiht sich Geld von einem Kreditgeber, meistens einer Bank. Der Kunde (Kreditnehmer) bekommt den Betrag einmalig zur Verfügung gestellt und zahlt ihn über einen längeren Zeitraum zurück - inklusive Zinsen und Gebühren. Im Wesentlichen wird im Privatbereich zwischen Immobilien- und Konsumkredit unterschieden. Während der Immobilienkredit dediziert für die Finanzierung eines Eigenheims (Wohnung, Haus) verwendet wird und auch durch dieses besichert wird, handelt es sich beim Konsumkredit um einen unbesicherten Kredit, der für jeglichen Verwendungszweck eingesetzt werden kann - etwa für die Finanzierung eines Autos, neuer Möbel, eines Urlaubs, einer Ausbildung etc.

Kredit aufnehmen

Um einen Kredit in Österreich aufzunehmen sind folgende Schritte nötig:

  1. Stelle einen Kreditantrag, entweder direkt bei einer Bank oder gleich bei Lendo, um mehrere Bankangebote auf einmal zu bekommen

  2. Die Bank prüft deinen Antrag und stellt dir entsprechend deiner Bonität ein individuelles Angebot

  3. Wenn du das Angebot annimmst, bekommst du einen Kreditvertrag, der von dir und der Bank unterzeichnet werden muss

  4. Du musst deine Identität nachweisen (Ausweis) und Nachweise für deine Gehaltsangaben erbringen (3 Gehaltszettel)

  5. Fertig! Die Bank kann dir jetzt dein Geld auszahlen.

Viele Banken bieten diesen Prozess bereits voll digitalisiert an, sodass dass Sie den Kredit online abschließen und abwickeln können (Onlinekredit)

Kredit Rechenbeispiele

So könnte dein Kredit aussehen. Bitte bedenke, dass deine Konditionen immer von deinen Anforderungen (Kreditzweck, Kredithöhe, Kreditlaufzeit), deinen Voraussetzungen (u.a. Bonität) sowie von den einzelnen Banken abhängen.

Kredite unbedingt vergleichen

Wenn du einen Kredit aufnehmen willst, solltest du dir unbedingt mehrere Kreditangebote zum Vergleich einholen. Geh daher nicht einfach nur zur Hausbank und verlasse dich auf gute Konditionen. Viele Bank bieten möglicherweise bessere Konditionen an, was über die gesamte Laufzeit gesehen einen ordentlichen finanziellen Unterschied machen kann. Lendo hilft dir dabei, schnell und unverbindlich Vergleichsangebote von verschiedenen, österreichischen Bank einzuholen.

Voraussetzungen und Unterlagen für einen Kredit

Um einen Kredit zu erhalten müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt und Unterlagen vorgewiesen werden:

Voraussetzungen für einen Kredit in Österreich

  • Alter: mind. 18 Jahre alt

  • Hauptwohnsitz: seit mind. 1 Jahr in Österreich

  • Beschäftigungssituation: aufrechtes, unbefristetes Dienstverhältnis seit mind. 3 Monate

  • Sonstiges: kein Insolvenzverfahren, Privatkonkurs und keine Exekution in den letzten 5 Jahren

  • Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes

  • keine politisch exponierte Person (PEP) und mit keiner solchen Person verwandt

Benötigte Unterlagen für einen Kredit in Österreich

  • Gehaltszettel: der letzten 3 Monate

  • Ausweis: Reisepass, Personalausweis

  • Haushaltsrechnung: Angaben zu monatlichen Ausgaben und Einkünften

Kreditnehmer-Rechte in Österreich

Kredite sind oft sehr komplex und für den Kunden nicht leicht erfassbar. Das Verbrauchergesetz tritt dem entgegen. Es legt fest, dass jedes Kreditangebot klar formuliert und bestimmte Standardinformationen enthalten muss. Dadurch sind Kreditangebote und -verträge leichter verständlich und können auch von Laien sehr leicht miteinander verglichen werden.

Was ist das Verbraucherkreditgesetz?

Das Verbraucherkreditgesetz regelt, dass folgende Angaben in jedem Kreditangebot gemacht werden müssen:

  • Sollzinssatz: Der Sollzinssatz (oder Nominalzinssatz) bezieht sich nur auf den Kreditbetrag selbst. Er gibt quasi an, zu welchen Konditionen man den gewünschten Betrag bekommt und wird pro Jahr angegeben.

  • Effektivzinssatz: Für den Vergleich von Kreditangeboten sollte immer der “effektive Jahreszins” herangezogen werden. Denn im Gegensatz zum Sollzinssatz berücksichtigt der Effektivzinssatz neben dem Kreditbetrag auch alle sonstigen Kosten, wie Bearbeitungsgebühren, Kontoführungsentgelt, Spesen etc.

  • Kreditbetrag: Das ist jener Betrag, den du dir ausleihst (ohne Zinsen und Gebühren).

  • Monatliche Kreditrate: Sie gibt an, wieviel du pro Monat zahlen musst. Dieser Wert bleibt über die gesamte Laufzeit gleich!

  • Laufzeit: Gibt an, wie lange dein Kredit läuft. Als Faustregel gilt: je kürzer, desto niedriger sind die Zinsen. Kredit mit langer Laufzeit haben meist höhere Zinsen und kosten daher mehr.

  • Gesamtbetrag/Gesamter Rückzahlungsbetrag: Darin sind ALLE Kosten inkludiert, also sowohl der Kreditbetrag, als auch die Zinsen dafür sowie alle zusätzlichen Gebühren und Spesen (z.B. Bearbeitungsgebühr, Kontoführungsgebühr, KSV Auskunftsgebühr). Beim Vergleich von Kreditangeboten solltest du insbesondere auf diese Zahl achten.

Welche Rechte habe ich als Kreditnehmer?

Darüber hinaus sind im Verbraucherkreditgesetz Rechte geregelt, die Sie als Kunde (Kreditnehmer) haben, unter anderem folgende:

  • Recht auf standardisierte Informationen: Siehe oben. Beim Vergleich von Kreditangeboten solltest du insbesondere auf Angaben bei "Effektiver Jahreszins" und "Gesamtbetrag" achten, da diese Auskunft darüber geben, wieviel du insgesamt zurückzahlen musst. Lass aber auch die anderen Kriterien nicht außen vor. Je nach individueller Situation kann beispielsweise auch die Höhe der monatlichen Raten oder die gewährte Laufzeit ein Entscheidungskriterium sein.

  • Recht auf vorzeitige Rückzahlung: Du kannst den Kredit jederzeit bereits vor Ablauf der Laufzeit teilweise oder ganz zurückzahlen, wenn es deine finanzielle Situation erlaubt. Die vorzeitige Rückzahlung des gesamten Kreditbetrags samt Zinsen gilt gleichzeitig als Kündigung des Kreditvertrags.

  • Rücktrittsrecht: Du hast das Recht, innerhalb von 14 Tagen vom Kreditvertrag zurückzutreten.

  • Auskunft über Datenbankabfrage: Die Bank bzw. der Kreditgeber stellt durch eine Abfrage bei sogenannten Bonitätsdatenbanken, z.B. KSV1870 (Kreditschutzverband) die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers fest. Diese hat Einfluss darauf, welche Konditionen die Bank für den Kredit gewährt. Als Kunde hat man das Recht auf unverzügliche und unentgeltliche Verständigung über das Ergebnis dieser Datenbankabfrage.

Damit die Bank Ihre Kreditwürdigkeit feststellen kann, macht sie eine Abfrage bei sogenannten Bonitätsdatenbanken, z.B. KSV1870 (Kreditschutzverband). Als Kunde haben Sie das Recht auf unverzügliche und unentgeltliche Verständigung über das Ergebnis dieser Datenbankabfrage zur Beurteilung deiner Kreditwürdigkeit.

Kredit aufnehmen in Österreich

Für viele ÖstereicherInnen kann der Kreditmarkt sehr unübersichtlich und intransparent erscheinen. Auch der Faktor Zeit spielt hierbei eine große Rolle - viele Menschen haben einfach keine Zeit, sich in einem angemessenen Ausmaß mit den Angeboten am Markt zu beschäftigen. Darüber hinaus verfügt nicht jeder Wissensstand zu Krediten und Finanzen, und für viele kann es eine Herausforderung sein, sich darauf einzulassen. Dabei ist die Aufnahme eines Kredits in Österreich weit weniger kompliziert als viele vielleicht annehmen. Wichtig ist nur, dass Sie sich Ihrer Möglichkeiten und Rechte im Klaren sind und stets vergleichen. Sollten Sie immer noch Fragen haben, helfen Ihnen unsere Kundenberater gerne weiter.

Wie funktioniert Lendo?

Lendo findet den günstigsten Kredit für dich. So geht's:

Lendo holt Angebote ein

Nach deinem Kreditantrag holt Lendo innerhalb von 24 Stunden (werktags) Angebote österreichischer Banken für dich ein.

Lendo vergleicht

Lendo stellt die Angebote übersichtlich für dich dar. So kannst du einfach & schnell vergleichen.

Und du wählst aus!

Wähle das Angebot, das am besten zu dir passt! Solltest du noch Fragen haben, erreichst du uns unter +43 1 4170097.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen über Kredite

Folgende grundlegende Anforderungen müssen erfüllt werden, damit du innerhalb von 24 Bankstunden dein persönliches Angebot erhalten kannst:

  • Mindestalter 18 Jahre

  • Voll geschäftsfähig

  • Kein Insolvenzverfahren, Privatkonkurs und keine Exekution in den letzten 5 Jahren

  • Ordentlichen Wohnsitz in Österreich (mindestens 1 Jahr)

  • Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes

  • Keine politisch exponierte Person und mit keiner solchen Person verwandt (eine politisch exponierte Person ist eine Person, die wichtige öffentliche Funktionen in einem Staat oder in einer internationalen Organisation hat oder hatte, z.B. Politiker auf höchster nationaler Ebene (Parlament, Minister), Richter und Mitglieder der Obersten Gerichte, Führungspersonen staatlicher Unternehmen etc. deren Familienmitglieder und Angehörige, z.B. Ehemann/Ehefrau, eingetragene/r Partner/in, Lebensgemeinschaft, Kinder und deren Ehepartner, Eltern zählen ebenso dazu)

  • Kredithöhe bis maximal € 65.000

  • Unbefristetes, unselbstständiges und ungekündigtes Dienstverhältnis bzw. Pension seit mindestens 3 Monaten

  • Keinerlei USA Bezug (seit 1.7.2014 sind alle österreichischen Finanzinstitute dazu verpflichtet, die Vermögenswerte aller US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde zu melden. Dabei ist nicht nur die US-Staatsbürgerschaft ausschlaggebend, sondern auch verschiedene Hinweise, aus denen ein Bezug zur USA abgeleitet werden kann, z.B. verheiratet mit US-Staatsbürger/in, Greencard, Dauerauftrag zugunsten einer US-Bank, zeitweise in den USA wohnhaft, etc.)

Im Gegensatz zum Nominalzinssatz berücksichtigt der "effektive Jahreszins" die Gesamtkosten des Kredits. Er beinhaltet neben den Nominalzinsen auch Spesen, Bereitstellungsprovisionen, Kontoführungsentgelte, Bearbeitungsgebühren sowie die Kosten von Versicherungsverträgen, insofern deren Höhe bereits bekannt ist. Der effektive Jahreszins ermöglicht den Vergleich von verschiedenen Kreditangeboten. Der Nominalzinssatz ist also niedriger als der effektive Jahreszinssatz, weil dabei keinerlei Spesen berücksichtigt werden. Kredite mit gleichem Nominalzinssatz können unterschiedliche effektive Jahreszinssätze aufweisen, je nach Höhe der von der gewählten Bank verlangten Entgelte.

Der Sollzinssatz (oder Nominalzinssatz) ist der auf den Kreditbetrag bezogene Prozentsatz, der sozusagen den Preis des ausgeliehenen Geldes darstellt. Er wird pro Jahr angegeben. Für den jeweils aushaftenden Kreditbetrag wird pro Jahr der vereinbarte Nominalzinssatz bezahlt (mit laufender Rückzahlung des Kapitals daher betragsmäßig immer weniger Zinsen).

Bei Lendo kannst du Kredite von € 1.000 bis zu € 65.000 beantragen. Die anbietenden Banken prüfen deinen Antrag und deine wirtschaftliche Situation. Die wichtigsten Faktoren für die Kreditvergabe sind u.a. das monatliche Einkommen und die Haushaltsrechnung. Auf dieser Grundlage bestimmt jede Bank, wie viel du leihen kannst.

Jede Bank bearbeitet deinen Antrag individuell. Auf Basis deiner abgegebenen Kreditinformationen und der Risikobewertung durch die anbietende Bank wird der angebotene Zinssatz festgelegt. Der Zinssatz zwischen den anbietenden Banken variiert je nach Bewertungsmodell. Deshalb ist es wichtig, so viele Banken wie möglich zu vergleichen, um den niedrigsten Zinssatz für dich zu finden. WICHTIG: Du musst einen Antrag einreichen, um herauszufinden, welche Zinsen für dich persönlich angeboten werden.